Tanzblog

23.08.2014

In den kommenden Wochen wollen wir hier nochmals alle Stilrichtungen des Tanzes erwähnen und versuchen zu erklären, was in den unterschiedlichen Klassen besonders wichtig ist.

28.07.2014

Nun sind wir seit einer Weile wieder in Deutschland und der Dance World Cup 2014 ist bereits Geschichte. 

Wir wollen aber trotzdem nochmals die Gelegenheit nutzen, um zurück zu blicken. 

"Team Germany" war neben Portugal und England das grösste Team im diesjährigen Dance World Cup.

Über 330 Tänzer sind von Deutschland nach Portugal gereist. Es war toll, wie gut die Stimmung in der gemeinsamen Garderobe war. Bei nicht allzu viel Platz ist ein freundlicher und teamvoller Umgangston sehr viel wert!

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben! 

11.07.2014

Seit vielen Jahren gibt es beim Dance World Cup immer auch Sonderpreise für besonders begabte oder herausragende Schüler. Ganz zu Anfang wurden jeweils das beste Mädchen und der beste Junge ausgezeichnet.
Seit 2009 gib es den Sonderpreis für den besten Jungen, sowie drei Sonderpreise für das beste Mädchen bis 9 Jahre, bis 13 Jahre und bis 25 Jahre. Darüber hinaus gibt es den Sonderpreis für den herausragendsten Teilnehmer überhaupt. Das war bislang immer ein Mädchen.

06.07.2014

Riesenstimmung bei der Gala der Sieger.
Am Samstag am Vormittag gab es noch eine Reihe von Wettbewerben und auch wieder sehr gute Ergebnisse für die Deutschen.
Die Ballettschule Eva Holzschuh aus Mosbach schafft das fast unmögliche. Sie belegte in OGT den dritten Platz mit ihrer hervorgabenden Steptanzgruppe.
Gleich danach in JGN holte die Tanzbrücke Hamburg mit "Spuren" Silber.

05.07.2014

Achtung! Am Samstag um 22:00 Uhr deutscher Zeit beginnt die Gala der Sieger. Man kann sie auf www.danceworldcup.tv live und kostenlos ansehen.
Gestern hat Sonja Jahnke vom Star Ballett, Mainz in OSW eine Goldmedallie gewonnen und die Ballettschule ON POINT e. V. aus Hassfurt hat in OGV Bronze geholt.
Aber heute war der Tag der Deutschen mit 5 Goldmedallien, 3 Silber und 3 Bronzemedallien in einzelnen waren das wie folgt:

03.07.2014

Der Dienstag war für Deutschland ein voller Erfolg. In der der Klasse OGH gab es für Deutschland einen dritten Platz von der Tanzschule Yvette aus Lahr und einen zweiten Platz für den TSC Schwarz-Weiss e.V. aus Offenburg. Bei den Junioren jedoch gewann die Tanzschule K-System die Goldmedallie, und es wurde ihr heute noch den Sonderpreis für den besten Hip Hop Tanz aller Altersklassen verliehen.

Der Mittwoch war ansonsten für England reserviert, zumindest was die Steptänze anbelang. Dort gewannen sie in allen Mini- und Kinderklassen.

01.07.2014

Heute war ein grosser Tag für die Deutschen. Am Vormittag holen Kara Menzel und Shanice Haghgu aus Bonn mit ihrem Duett "Russki Preplas" in KDN die erste Goldmedallie für Deutschland.

Kurz darauf gewann Lilli Menzel aus Bonn in MiniSB ebenfalls Gold.

Am Nachmittag waren dann die Buben dran. In KSBm gewann Noah Amann aus der Schule T-Studio Ballett & Pilates in Hof Silber, und Nils Hackenbracht aus Bonn holte Bronze.

Gleich darauf folgte MiniQN, wo die Ballettschule Bettina Süss aus Passau mit "Venec" Silber holte.

01.07.2014

Wir gratulieren der Tanzbrüche Hamburg, die mit ihrem Tanz "Povsunez" in der Kategorie KGN eine Silbermedallie und mit "Oliver Twist" in Mini GW die Bronzemedallie gewonnen hat.

Ebenso gratulieren wir der Tanzschule K-System aus Kiel, die mit ihrer "Pyjama Party" in MiniGW Silber geholt hat. Herzilchen Glückwunsch auch dem Tanztheaterstudio Grazia aus Hamburg, das mit "Loveliness" in KGM Silber gewann. Das erfolgreichste Land in allen Tänzen mit Gesang und Tanz war England, aber wir Deutschen geben nicht auf und werden es nächstes Jahr wieder versuchen.

30.06.2014

3500 Zuschauer, 1600 Tänzer, 3000 Zuschauer auf dem Livestream haben mit Begeisterung eine grandiose Eröffnungsfeier im Stadion Municipal in Portimao gesehen.

16.06.2014

Einige hundert deutsche Kinder und Jugendliche bereiten sich dezeit zusammen mit ca. 3000 jugendlichen Tänzern aus der ganzen Welt auf den Dance World Cup vor.
Am Sonntag, den 29. 6. 2014 wird um 19:45 Uhr die Eröffnungsfeier im Estadio
Municipal da Bela Vista beginnen.

Seiten